Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geodäsie (DGK)

Menu

Ehrungen ISPRS

Die ISPRS hat anlässlich des “XXIII Congress” vom 12.-19.07.2016 in Prag folgende DGK-Mitglieder geehrt.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Förstner

Professur für Photogrammetrie, Institut für Geodäsie und Geoinformation, Universität Bonn
wurde mit dem
Brock Gold Medal Award
geehrt.

Der Preis stellt weltweit die höchste wissenschaftliche Ehrung in Photogrammetrie, Fernerkundung und verwandten Gebieten dar, er wurde von der American Society for Photogrammetry and Remote Sensing (ASPRS)gestiftet und wird nur alle 4 Jahre verliehen.
Zur Pressemitteilung.

 

 

Univ. Prof. Dr. techn. Wolfgang Wagner

Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung, Technische Universität Wien
wurde mit dem
Frederick J. Doyle Award
geehrt.

Der Preis wird von der ISPRS für außergewöhnliche Beiträge zur Entwicklung der Photogrammetrie, Fernerkundung und angrenzender Gebiete sowie besonderer Berücksichtung der Einsatzes in der Ausbildung und Förderung junger Wissenschaftler verliehen.
Zur Pressemitteilung.

 

 

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Gottfried Konecny

Institut für Photogrammetrie und GeoInformation, Leibniz Universität Hannover
wurde mit der
Karl Kraus Medaille
geehrt.

Der Preis wird verliehen an Autoren hervorragender Lehrbücher auf dem Gebiet der Photogrammetrie, Fernerkundung und angrenzender Gebiete. Der Preis 2016 wurde verliehen für das Werk “High Resolution Optical Satellite Imagery”, herausgegeben von I. Dowman, K. Jacobsen, G. Konecny und R. Sandau.
Zur Pressemitteilung.

 

 

Prof. Dr.-Ing. Uwe Stilla

Institut für Photogrammetrie und Kartographie, Technische Universität München
wurde mit dem
Willem Schermerhorn Award
geehrt.

Der Preis, gestiftet von Geo-Information Netherlands, wird an Wissenschaftler, die während der letzten Vierjahresperiode mit ihren Arbeiten die Aufgaben der ISPRS auf Ebene der Working Groups in besonderer Weise unterstützt haben.
Zur Pressemitteilung.

 

 

Prof. Dr.-Ing. Monika Sester

Institut für Kartographie und Geoinformatik (ikg), Leibniz Universität Hannover
wurde mit der
The President's Honorary Citation der Kommission II
geehrt.

Der Preis wird für außergewöhnliche Beiträge zu den Arbeiten der einzelnen Kommissionen der ISPRS verliehen.

 

 

Prof. Dr.-Ing. Orhan Altan

Faculty of Civil Engineering, Geomatic Engineering Department, Istanbul Technical University (ITU)
wurde mit der
Ehrenmitgliedschaft der ISPRS
geehrt.

Die Ehrenmitgliedschaft der ISPRS wird vergeben an Wissenschaftler, die sich in besonderer Weise um die Photogrammetrie und benachbarte Wissensgebiete Verdienste erarbeitet haben. Herr Altan hat innerhalb der ISPRS außergewöhnliche Arbeiten geleistet, u.a. durch seine federführende Arbeit in der Organisation von ISPRS-Kongressen und als Präsident von 2008 - 2012. Ebenso wird seine langfristige Tätigkeit um die Förderung des akademischen Nachwuchses und die Einbindung der ISPRS in den globalen wissenschaftlichen Verbund gewürdigt. Ferner hat sich Herr Altan große Verdienste in Forschung und Lehre an der Technischen Universität Istanbul erworben.
Nähere Information zum Honorary Members ISPRS / Pressemitteilung.

 

 

(Seite erstellt: 11.08.2016)