Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geodäsie (DGK)

Menu

Aktuelle Veranstaltungen im Bereich der Geodäsie und angrenzenden Gebieten

Die ausgeschriebenen Veranstaltungen gehen auf der Deutschen Geodätische Kommission bekannt gemachte / dem Internet und anderen Quellen entnommenen Informationen zurück. Für den Inhalt wird keine Haftung übernommen.

8.-10. Nov 2017: DGK Jahressitzung - Dachsitzung mit ÖGK und SGK

08. bis 10. November 2017, GeoForschungsZentrum  (GFZ) Potsdam

Wir setzen die Tradition fort, im Turnus von 5 Jahren die Jahres­sitzung gemeinsam mit den geodätischen Kommissionen Österreichs (ÖGK) und der Schweiz (SGK) abzuhalten.

Wir möchten Sie jetzt schon sehr herzlich bitten, diesen Termin fest einzuplanen. Weitere Informatio­nen erhalten Sie rechtzeitig, sobald die detaillierten Planungen weiter gediehen sind.

29. Mai-26.Juni: FREE Online Course: Big Data

University of California, San Diego

6 Course Specialization

Starts May 29, 2017

bis 28. Mai 2017: „Call for Papers“ für INSPIRE-Konferenz (4.-8. Sept. 2017)

Die 11. europäische INSPIRE-Konferenz findet in diesem Jahr vom 4. bis 8. September in Kehl und in Straßburg statt. Unter dem Motto „INSPIRE a digital Europe: Thinking out of the box“ wird das zentrale Forum für das europäische INSPIRE-Netzwerk erstmalig grenzübergreifend sowohl auf deutscher als auch französischer Seite entlang des Rheins ausgerichtet.

Die Konferenz wird neben einem Rückblick auf „10 Jahre INSPIRE“ und die Beiträge von INSPIRE zur digitalen Vernetzung der Partner in der EU ein besonderes Augenmerk auf grenz- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit bei der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie legen und Beispiele für den gelungenen Austausch zwischen nationalen, regionalen und lokalen Akteuren liefern.

Geplant sind intensive Diskussionen mit hochrangigen Referenten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Erwartet werden darüber hinaus mehr als 200 Fachvorträge in sechs parallelen Vortragsblöcken und vielfältige Präsentationen von herausragenden Beispielen für die erfolgreiche Umsetzung von INSPIRE.

Der „Call for Presentations, Posters and Workshops” ist noch bis zum 28. Mai geöffnet. Alle Interessierte haben die Gelegenheit, Vorschläge für Workshops, Poster und thematische Vorträge über das Konferenzmanagementprogramm online einzureichen und damit das Programm der Konferenz aktiv mitgestalten. Erstmals wird es auch einen „scientific track“ mit einer Veröffentlichung der Beiträge als full paper in einer Sonderausgabe des IJSDIR geben.

Weitere Informationen: http://inspire.ec.europa.eu/conference2017

Bis 31. Mai abstract submission for (19. – 21. September) Workshop Satellite Geodesy for Climate Studies“ in Bonn

  1. Session A: What is required for validating climate models using geodetic data?
  2. Session B: Long and consistent geodetic time series (observation session).
  3. Session C: Climate modelling and observable variables.
  4. Session D: Prospects of future missions and constellations.

Link to conference website: http://geodesy-for-climate.org/ 

Link to pdf handout

 ____________________________________________

29.5.-2.6.: FIG Working Week 2017 “Surveying the world of tomorrow - From digitalisation to augmented reality”

International Federation of Surveyors – FIG

Finnish Association of Geodetic and Land Surveyors – MIL

Finnish Association of Surveyors – MAKLI

FIG Working Week 2017 “Surveying the world of tomorrow - From digitalisation to augmented reality”

29 May - 02 June 2017; Helsinki, Finland

Weitere Infos: Website

(eingestellt: 15.01.2015)

http://www.fig.net/

4.-8. Sep 2017: INSPIRE-Konferenz

Die 11. europäische INSPIRE-Konferenz findet in diesem Jahr vom 4. bis 8. September in Kehl und in Straßburg statt. Unter dem Motto „INSPIRE a digital Europe: Thinking out of the box“ wird das zentrale Forum für das europäische INSPIRE-Netzwerk erstmalig grenzübergreifend sowohl auf deutscher als auch französischer Seite entlang des Rheins ausgerichtet.

Die Konferenz wird neben einem Rückblick auf „10 Jahre INSPIRE“ und die Beiträge von INSPIRE zur digitalen Vernetzung der Partner in der EU ein besonderes Augenmerk auf grenz- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit bei der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie legen und Beispiele für den gelungenen Austausch zwischen nationalen, regionalen und lokalen Akteuren liefern.

Geplant sind intensive Diskussionen mit hochrangigen Referenten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Erwartet werden darüber hinaus mehr als 200 Fachvorträge in sechs parallelen Vortragsblöcken und vielfältige Präsentationen von herausragenden Beispielen für die erfolgreiche Umsetzung von INSPIRE.

Der „Call for Presentations, Posters and Workshops” ist noch bis zum 30. April geöffnet. Alle Interessierte haben die Gelegenheit, Vorschläge für Workshops, Poster und thematische Vorträge über das Konferenzmanagementprogramm online einzureichen und damit das Programm der Konferenz aktiv mitgestalten. Erstmals wird es auch einen „scientific track“ mit einer Veröffentlichung der Beiträge als full paper in einer Sonderausgabe des IJSDIR geben.

Weitere Informationen: http://inspire.ec.europa.eu/conference2017

30.7.-4.8.: 2017 IAG Scientific Assembly

International Association of Geodesy - IAG

2017 IAG Scientific Assembly (jointly with 2017 Scientific Assembly of International Association of Seismology and Physics of the Earth's Interior - IASPEI)

30 July - 04 August 2017; Kobe, Japan

(erstellt: 04.09.2015)

http://www.iag-aig.org/

5.-7.9.: Workshop on Glacial isostatic adjustment and elastic deformation 2017

Center for Polar Activities - Polar DTU

Workshop on Glacial isostatic adjustment and elastic deformation 2017

September 5-7, 2017; Reykjavik, Iceland

Weitere Infos: Website

(eingstellt: 01.07.2016)

http://www.polar.dtu.dk/english/About

19.-21-9.: INTERGEO 2017 / Geodätische Woche 2017

Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. – DVW

INTERGEO 2017 / Geodätische Woche 2017

19.-21.09.2017; Berlin, Germany

(eingstellt: 30.03.2015)

19. – 21. Sep: Workshop Satellite Geodesy for Climate Studies“ in Bonn

  1. Session A: What is required for validating climate models using geodetic data?
  2. Session B: Long and consistent geodetic time series (observation session).
  3. Session C: Climate modelling and observable variables.
  4. Session D: Prospects of future missions and constellations.

Link to conference website: http://geodesy-for-climate.org/ 

Link to pdf handout

 ____________________________________________

8.-13-4.: European Geosciences Union (EGU) - General Assembly 2018

European Geosciences Union - EGU

General Assembly 2018

08 – 13 April 2018; Vienna / Austria

Weitere Infos: Website

(erstellt: 04.09.2015)

6.-11.5.: FIG XXVI Congress and General Assembly

International Federation of Surveyors – FIG 

Turkish Chamber of Survey and Cadastre Engineers - CSCE

FIG XXVI Congress and General Assembly

06 - 11 May 2018; Istanbul, Turkey

Weitere Infos: Website

(erstellt: 03.09.2016)

http://www.fig.net/

14.-22.7.: 42nd COSPAR Scientific Assembly

Committee on Space Research - COSPAR

Center of Applied Space Technology and Microgravity - ZARM

42nd COSPAR Scientific Assembly

14 - 22 July 2018; Pasadena, CA, United States

Weitere Infos: Website

(erstellt: 03.09.2016)

20.-31.8.: XXXth General Assembly of the International Astronomical Union - IAU

International Astronomical Union - IAU

XXXth General Assembly of the International Astronomical Union - IAU 

August 20 - 31, 2018;  Vienna / Austria

Weitere Infos: Website

(erstellt: 04.09.2015)

8.-17.7.: 27th General Assembly IUGG

International Union of Geodesy and Geophysics – IUGG

27th General Assembly of the International Union of Geodesy and Geophysics – IUGG

08.-17.07.2019, Montral, Canada

Weitere Infos: Website

(erstellt: 29.01.2016)

12.9.: Wegener 2016: Understanding Earth deformation at plate boundaries

18th General Assembly of WEGENER:
Understanding Earth deformation at plate boundaries
12-15 September 2016
Ponta Delgada, Portugal

Scientific Sessions: on:

  • Current Plate Motions, Inter and Intraplate Deformation with a Focus on Europe, the Mediterranean, Africa and Middle East;
  • Continental Faulting and Earthquake Cycle;
  • Elastic surface displacements, surface and satellite gravity observations, global and regional sea-level change;
  • Data and infrastructures, Instrumentation & Co-location for continuous monitoring of the changing Earth;
  • Transient signals in Geodetic Time Series: detection and modeling.

Key Dates:

  • 15 June 2016: Abstract submission deadline;
  • 30 June 2016: Abstract acceptance information;
  • 30 June 2016: Early-bird registration deadline;
  • 12 - 15, September 2015: Conference days.

Further details please see at   Website

(eingestellt: 14.05.2016)