Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geodäsie (DGK)

Menu

2017 D-A-CH-Tagung

08. - 10. November 2017, GeoForschungsZentrum (GFZ) Potsdam

Im Namen aller beteiligten GFZ-Kollegen und des DGK-Vorstandes, herzlichen Dank an alle Teilnehmer für Ihren Besuch und Ihre rege Beteiligung an den Tages- und Abendveranstaltungen.

Wir setzten die Tradition fort, im Turnus von 5 Jahren die Jahres­sitzung gemeinsam mit den geodätischen Kommissionen Österreichs (ÖGK) und der Schweiz (SGK) abzuhalten. Gleich am ersten Tag wurde das Gebiet um den Potsdamer Hauptbahnhof wegen einer Bombenentschärfung evakuiert. Pressemitteilung.  

 

Links  

 

 


Ablauf

Tagesordnung hier als pdf

Mittwoch, 8.11.2017  

Vormittag: Anreise, Zeit für Gruppensitzungen

14:00 - 18:00 Uhr: DACH-Sitzung

leichtes Abendmahl und Historische Tour "125 Jahre Geodäsie" auf dem Telegrafenberg

Donnerstag, 9.11.2017

9:00 - 18:00 Uhr : DACH-Sitzung

leichtes Abendmahl und Gemütlicher Umtrunk mit musikalischer Untermalung

Freitag, 10.11.2017         

9:00 - 13:00 Uhr: einzelne DGK, SGK, ÖGK-Sitzungen

 

Nachmittag: Zeit für zusätzliche Gruppensitzungen


Tagungsort: GeoForschungsZentrum - GFZ

Anfahrthttp://www.gfz-potsdam.de/ueber-uns/organisation/anfahrt-und-standorte/ 

Karte des Telegrafenberg- Campusses als pdf

Der Wissenschaftspark auf dem Telegrafenberg liegt eingebettet in den Märkischen Wäldern und blickt auf über 100 Jahre Forschung zurück. Von fachlichem, architektonischem und historischem Interesse sind zum Beispiel der Einsteinturm oder das Gebäude in dem Helmert lebte und arbeitete. 


In und um Potsdam

In und um Potsdam:

  • Babelsberg Filmstudios (Hier wurden zum Beispiel "Feuerzange" und Hollywoodfilme wie "Tribute von Panem", oder "Avengers" produziert)
  • Schloss Sanssouci - ehemalige Residenz und Lieblingsschloß von Friedrich den Großen
  • Schloss Cecilienhof - Potsdamer Abkommen
  • Glienicker Brücke (Austausch von Ost- und West-Spionen. Dargestellt im Steven Spielberg-Film Bridge of Spies – Der Unterhändler (2015), der auch in Babelsberg produziert wurde)

 

Berlin:

ist nur ein paar S-Bahn-Stationen entfernt. Zu empfehlen sind

  • der Fernsehturm,
  • Checkpoint Charlie- das Mauermuseum,
  • der Bundestag
  • und natürlich das Brandenburger Tor.  

Anmeldung

  1. * sind Pflichtfelder