Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geodäsie (DGK)

Menu

Stellenangebote

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie eine Stelle ausschreiben wollen (post(at)dgk.badw.de).

Bewerbungen sind an die jeweiligen Adressen zu richten. Für den Inhalt der Angebote wird keine Haftung übernommen.


Wiss. Mitarbeiter/in

Erwartet werden Mitarbeit an Forschungsprojekten, Interesse an einer Promotion sowie Lehrtätigkeit. 

  • Sie haben: Hochschulstudium der Geodäsie und Geoinformatik, der Raum- und Regionalplanung, des Städtebaus oder der Geografie
  • Techn. Referendariat sowie vertiefende Kenntnisse in den Bereichen Städtebau, Bodenordnung und Immobilienbewertung wünschenswert

Bewerbungsende: 30.8.2017


GIS - Assistent/in - Akademische/r Mitarbeiter/in (PostDoc), Uni Stuttgart

Ihr Profil

- Promotion im Fach Geodäsie & Geoinformatik oder in einem verwandten Fach

- Fundierte EDV- und Programmierkenntnisse (Matlab, Python, C)

- Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache 

- Didaktische und organisatorische Kompetenzen

- Forschungs- und Lehrerfahrungen im Bereich der Physikalischen Geodäsie und Satellitengeodäsie

Bewerbungsende: 1.10.2017


Dipl.-Ing. Geoinformatik (Uni / Master), Frankfurt a. M.

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Dipl.-Ing. Univ. / Master) der Fachrichtung Geoinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Gute Kenntnisse in der Fernerkundung
  • GIS-Kenntnisse, vorzugsweise in der ESRI ArcGIS-Produktpalette
  • Didaktische Fähigkeiten, möglichst im Bereich E-Learning, sind wünschenswert
  • Kenntnisse in der Softwareentwicklung (z. B. C++, JAVA) sind wünschenswert

Bewerbungsende: 20.8.2017


Diplom-Ingenieur/in Geoinformatik, Frankfurt am Main

(FH / Bachelor)

Befristed auf 3 Jahre

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) der Kartographie, Geoinformatik oder eines vergleichbaren Studienganges. Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

  • Dokumentation von Softwareprodukten
  • Dokumentation von IT-Infrastrukturen
  • Umgang mit komplexen IT-Systemen
  • Linux Server
  • ITIL

Bewerbungsende: 13.08.2017


Wiss. Mitarbeiter/in, Frankfurt am Main

(UNI / Master, Informatiker / Geoinformatiker (m/w) Konfigurationsmanagement / Prozessmanagement ITIL)

befristet auf 3 Jahre

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. Univ./Master) der Informatik, Geoinformatik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Nachweisbare ITIL-Kenntnisse
  • Erfahrungen mit Software zur Verwaltung von ITIL-Prozessen

Bewerbungsende: 13.08.2017


Wiss. Mitarbeiter/in, Frankfurt am Main

(UNI / Master, IT-Projektmanager (m/w) – Softwareentwicklung / IT-Infrastruktur)

auf Dauer

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. Univ./ Master) der Informatik, Geoinformatik oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Softwareentwicklung

Bewerbungsende: 13.08.2017


Professur für Geodätische Auswertetechnik (Bes.-Gr. W 3), Dessau

Im Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation, Dessau. 

Die Stelleninhaberin /der Stelleninhaber soll das Fachgebiet der geodätischen Auswertetechnik mit den Themenfeldern Ausgleichungsrechnung, Stochastik und Geostatistik in Forschung und Lehre insbesondere in den Bachelor- und Masterstudiengängen Vermessung und Geoinformatik sowie dem berufsbegleitenden OnlineMasterstudiengang Geoinformationssysteme vertreten.

Es wird vorausgesetzt, dass die Lehrveranstaltungen der o.g. Themenfelder ebenso wie die mathematische und statistische Grundlagenausbildung im Fachbereich durch die Professur in der praxisorientierten Lehre übernommen werden. Die Entwicklung fakultativer Lehrangebote sowie die Übernahme englischsprachiger Lehrveranstaltungen wird erwartet. 

Bewerbungsende: 30. September 


gemeinsame Stelle TU Graz und ÖAW: Universitätsprofessur für Weltraumwissenschaften und Direktorin/s des Instituts für Weltraumforschung

Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit, die mit aktuellen Arbeiten und originären wissenschaftlichen Fragestellungen im Bereich der Weltraumwissenschaften die interdisziplinäre Zusammenarbeit der wissenschaftlichen Fachgruppen/Institute beider Institutionen (TU Graz und ÖAW) sowie im regionalen, nationalen und internationalen Umfeld stärkt.

english job description

Bewerbungsende: 15.10.2017


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, HafenCity University Hamburg

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Fachrichtungen Geodäsie und Geoinformation, Geomatik oder Vermessungswesen, 
  • Erfahrungen auf den Gebieten der App-Entwicklung auf Basis von Android und/oder der Programmierumgebung Java von Vorteil,
  • profunde Kenntnisse in der Datenerfassung, Auswertung und Visualisierung,
  • hohes Interesse an Schätzmethoden, wie Kalman Filter, Partikelfilter und geodätischen Ausgleichsverfahren,
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse sind zwingend erforderlich,

Bewerbungsende: 4.8.2017


Informatiker/in (Uni/Masters), Frankfurt a. M.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni/Master) der Informatik, Geoinformatik oder vergleichbarer Studiengang
  • Fundiertes Wissen in mindestens einem der oben genannten Aufgabenbereiche
  • Kenntnisse über aktuelle Software-, Middleware- und Plattformtechnologien
  • Kenntnisse über strukturierte Arbeitsabläufe in IT-Betrieben (z. B. nach ITIL) sind idealerweise vorhanden und konnten bereits praktisch angewendet werden

Bewerbungsende: 30.7.2017


zwei Informatiker/innen (BA), Frankfurt a. M.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossener Informatik-Studiengang (FH/Bachelor) oder vergleichbarer Studiengang
  • Fundierte Kenntnisse in einem oder mehreren der genannten Aufgabengebieten wie z. B.
    • Sehr gute Kenntnisse in der Administration von Oracle Datenbankmanagementsystemen mit RAC Clustern sowie Oracle Fusion, WebLogic und Enterprise Manager
    • Sehr gute Kenntnisse in der Administration von Windows-Servern, u.a. mit Schwerpunkt auf Active Directory Federation Service (ADFS) und oder Microsoft Exchange
    • Sehr gute Kenntnisse in der Server-Virtualisierung mittels VMware
  • Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit sind vorhanden

Bewerbungsende: 30.7.2017


Generalsekretär/in, Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, Berlin, Mainz

Sie/Er führt in Abstimmung mit dem Vorstand die laufenden Geschäfte der Akademienunion, leitet verantwortlich die Geschäftsstelle in Mainz und das Berliner Büro, unterstützt ihn bei der Wahrnehmung seiner in der Satzung vorgesehenen Aufgaben nach innen und nach außen und nimmt eigenverantwortlich konzeptuelle und operative Aufgaben wahr. Sie/Er ist Beauftragte/Beauftragter für den Haushalt. 

Wichtige Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in der strategischen Planung und Weiterentwicklung gemeinsam mit den Mitgliedsakademien, der administrativen/wissenschaftspolitischen Vertretung bei den Einrichtungen des deutschen Wissenschaftssystems und den Zuwendungsgebern von Bund und Ländern, der Kommunikation, Koordination und organisatorischen Leitung von Gremien sowie in der Personalführung und -entwicklung. 

Bewerbungsende: 11.08.2017


Naturwissenschaftler, Geowissenschaftler o. ä. (m/w), DLR, Bonn

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master/Magister) in einer natur- oder geowissenschaftlichen Disziplin (z.B. Biologie, Physik)oder alternativ ein Hochschulabschluss (Diplom/Master/Magister) in einer ingenieurwissenschaftlichen Disziplin (z.B. Landschaftsarchitektur und Umweltentwicklung, Bauingenieur mit Schwerpunkt Stadt- bzw. Verkehrsplanung)
  • eigene Forschungserfahrung mit Bezug zum Themenportfolio der skizzierten neuen Abteilung
  • sehr gute Kenntnisse der internationalen Politikfelder „Klimaschutz“, „Klimaanpassung“ und „Urbanisierung“
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Management von Fördermaßnahmen für Forschung und Entwicklung sowie der zugehörigen öffentlichen Verwaltung
  • fundierte Erfahrung im Umgang mit politischen Auftraggebern; fundierte Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweisen von Bundes- und Landesministerien

Bewerbungsende: 19.07.2017


Business Development Support - Geoinformation & International Technical Assistance (m/f)

Your main tasks and responsibilities will include:

  • Identification and justification of new business opportunities
  • Management of the end-to-end bidding process
  • Support for the GAF Management Team with business strategy
  • Taking over project consultancy roles as demanded

no deadline mentioned


Ph.D./PostDoc Candidate: "High-Resolution Atmospheric Water Vapor Fields by Spaceborne Geodetic Sensing, Tomographic Fusion and Atmospheric Modeling (AtmoWater)"

Requirements 

  • Master’s or Ph.D. degree in Geodesy or a related discipline
  • Expertise in the geodetic use of GNSS observations and the processing of GNSS data, preferably with scientific evaluation software (e.g. Bernese GNSS Software)
  • Good communication skills in English. Knowledge of the German language is an advantage.
  • Proven programming skills
  • Open mind and communication skills 

Bewerbungsende: 16. Juli 2017


Assistenzprofessur (W1) für Geosystemmodellierung, TU Darmstadt

Forschungsgebiete könnten im Bereich der Anwendung numerischer Methoden im Bereich der Reservoir- und Grundwassermodellierung, der Modellierung von THM gekoppelten Prozessen, geostatistische Regionalisierungsver­fah­ren, der Anwendung mathematischer Optimierungsverfahren, oder in der Nutzung von Fernerkundungsdaten liegen. Ausgewiesene Kennt­nisse gängiger Modelliersoftware, Erfahrung in der Programmierung sowie im Einsatz von GIS werden vorausgesetzt. 

Bewerbungsende: 15. Juli 2017


wiss. Mitarbeiter/in (EntgGr. 13 TV-L), Leibniz Universität Hannover

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. 

Thema ist die Entwicklung von alternativen Navigationskonzepten mit Einfrequenzempfängern unter Nutzung von präzisen Atomuhren. Neben theoretischen Entwicklungen und Simulationsstudien in Matlab sollen Testmessungen mit zu entwickelnden Prototypen durchgeführt und ausgewertet werden. Anwendungen sind die präzise Fahrzeugnavigation im innerstädtischen Bereich und Fluganwendungen mit Partnern aus der Industrie.

Bewerbungsende: 31.7.2017


PhD studentship with University College London (UCL) and Bentley Systems, Inc

Applicants are sought for an exciting PhD studentship with University College London (UCL) and Bentley Systems, Inc. The project aims to enhance civil engineering industry capability in in the field of infrastructure asset management and construction monitoring as well as drive machine learning technology. The research will challenge the way construction projects are conducted in the UK and possibly world-wide. It can potentially alter the way progress monitoring, compliance checking and even payments are conducted in industry.

Applications are being reviewed immediatly.


Professur für das Fachgebiet "Landmanagement" am Fachbereich 1

Professur für das Fachgebiet "Landmanagement" am Fachbereich 1

Bewerbungsschluss: 30.06.2017


Akademische/r Mitarbeiter/Mitarbeiterin (100%) Fachrichtung Geodäsie & Geoinformatik - Uni Stuttgart

Die Stelle dient einem weiterqualifizierenden Abschluss, in der Regel der Promotion. Sie ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Verlängerung ist möglich.  

Ihr Profil:  

  • Dipl.-Ing. (Univ.) oder M.Sc. im Fach Geodäsie & Geoinformatik oder in einem verwandten Fach, mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • Fundierte EDV- und Programmierkenntnisse (Matlab, Python, C)
  • Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache
  • Didaktische und organisatorische Kompetenzen
  • Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich der Physikalischen Geodä-sie und Satellitengeodäsie

Bewerbungsende: 11.07.2017


Post-doctoral Researcher in Oceanography/Geodesy (100%), Universität Bonn

The sucessful candidate will play a leading role in the understanding of the North-East Greenland mass balance and its interaction with the surrounding ocean from analysis of GRACE/GRACE-FO, GNSS, radar altimetry, and reanalysis data, modelled freshwater discharge, and from numerical modelling of the freshwater inflow effect on salinity, temperature, circulation and sea level with the Finite-Element Sea Ice Ocean Model (FESOM).

Requirements:

  • a PhD degree in physical oceanography, meteorology, geodesy, mathematics, or a related field
  • experience in numerical modelling and remote sensing data analysis
  • proficiency in programming

Application deadline: June 16, 2017