Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Geodäsie (DGK)

Menu

Stellenangebote

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie eine Stelle ausschreiben wollen (post(at)dgk.badw.de).

Bewerbungen sind an die jeweiligen Adressen zu richten. Für den Inhalt der Angebote wird keine Haftung übernommen.


Akademische/r Mitarbeiter/in (100%) Fachbereich Large Volume Metrology (LVM) / Ingenieurvermessung TV-L E13, Karlsruhe

Aufgaben

  • Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der geodätischen Messtechnik und Sensorik mit dem Schwerpunkt LVM
  • Qualitätssicherung von Messprozessen und Kalibrierung von Messmitteln 
  • Mitarbeit in der Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang Geodäsie und Geoinformatik im Bereich Geodätische Sensorik und Ingenieurvermessung

Voraussetzungen

  • Hochschulstudium mit qualifizierendem Abschluss im Fach Geodäsie oder in einem mit dem Aufgabenbereich verwandten Studiengang

Bewerbungsende: 8.10.2017


Akademische/r Mitarbeiter/in (50%) Fachbereich Large Volume Metrology (LVM) / Ingenieurvermessung TV-L E13, Karlsruhe

Aufgaben

  • Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der geodätischen Messtechnik und Sensorik mit dem Schwerpunkt LVM
  • Qualitätssicherung von Messprozessen und Kalibrierung von Messmitteln 
  • Mitarbeit in der Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang Geodäsie und Geoinformatik im Bereich Geodätische Sensorik und Ingenieurvermessung

Voraussetzungen

  • Hochschulstudium mit qualifizierendem Abschluss im Fach Geodäsie oder in einem mit dem Aufgabenbereich verwandten Studiengang

Bewerbungsende: 8.10.2017


PhD or Postdoc, Potsdam

(Multispectral Time-Series Analyses with Landsat and Sentinel-2 to Assess Recent Near-Surface Carbon Pool Dynamics in North Siberia) 

The position requires a MSc or PhD degree, respectively, in Earth Sciences, Remote Sensing, or Geo-Informatics. Strong experience in remote sensing as well as expertise in programming, statistics, temporal data analysis, and geospatial data handling is highly advantageous. Experience in working with geospatial processing environments/systems (e.g. Google Earth Engine) will be beneficial. Participation in multi-week field campaigns in the Arctic to collect additional ground data is important for the position. Prior experience with expedition-based field research and permafrost landscape dynamics is an asset.

Application deadline: Sep 8th, 2017


PostDoc “Collaborative Robotics” (Salary Scale 14 TV-L), Hannover

The position is limited to 2 years.

Major goals of the Research Training Group (RTG)  are the development of new approaches using the analysis, integration and fusion of large qua ntities of spatial data (e.g. from cameras, laser scanners, GPS/IMU systems), the development of advanced navigation algorithms, using big data (e.g. MapReduce, Spark), learning frameworks (e.g. GPGPU based deep learning), or the design of dependable and distributed robotic systems. The PostDoc shall conduct independent research in one of these areas in collaboration with the PhDs in the RTG.

Desired Skills and Experience

We are looking for a candidate with a strong background and very good PhD in Computer Science, Geoinformatics, Geodesy, Robotics or a navigation related discipline, with special focus on either software engineering and big data processing, advanced sensor fusion for navigation or real-time systems in the area of mobile robotics. Knowledge in one of the areas: (i) parallel computing, machine learning, and optimisation, (ii) advanced analysis of navigation sensors and filtering, or (iii) system modelling and control theory is required.


wiss. Mitarbeiter/in GNSS und Uhren (EntgGr. 13 TV-L), Hannover

Erwartet wird ein abgeschlossenes Universitätsstudium mit überdurch-schnittlichen Leistungen in Geodäsie und Geoinformatik, Luft- und Raumfahrt oder einer verwandten Disziplin. Sehr gute Programmier-kenntnisse und Erfahrungen mit der Messung und Auswertung von GNSS-Beobachtungen werden benötigt.

Bewerbungsende: 15.9.2017


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Aachen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc. / Dipl.-Ing. oder vergleichbar) in der Fachrichtung Geodäsie, Informatik/Geoinformatik, Elektrotechnik oder ver-wandter Fachdisziplinen. Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich der Parameterschätzung und (Multi-)Sensorfusion sowie in einer (objektorientierten) Programmiersprache (z.B. Java, C++/C#).

Ihre Aufgaben, u.a., Forschung und Entwicklung im Bereich BIM, insbesondere im Rahmen von Drittmittelprojekten des Lehrstuhls

 

Bewerbungsende: 31.10.2017


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Aachen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc. / Dipl.-Ing. oder vergleichbar) in der Fachrichtung Geodäsie, Informatik/Geoinformatik, Elektrotechnik oder ver-wandter Fachdisziplinen. Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich der Parameterschätzung und (Multi-)Sensorfusion sowie in einer (objektorientierten) Programmiersprache (z.B. Java, C++/C#).

Ihre Aufgaben, u.a., Erforschung, Konzeption und Entwicklung von Verfahren zur Indoor-Positionierung unter Ver-wendung verschiedener Technologien

Bewerbungsende: 31.10.2017


PhD student position in Geodetic VLBI and Space Geodesy, Chalmers, Sweden

To qualify as a PhD student, you must have a master's level degree corresponding to at least 240 higher education credits in Geodesy, Engineering Physics, Geophysics, Physics, Electronic Engineering or an equivalent education. Courses in space geodesy, orbit determination, adjustment theory, signal processing and statistics are highly relevant and a merit for the position but not a strict requirement. The successful candidate shall have good knowledge in programming and should be able to deal with object-oriented code. Knowledge in Linux, C/C++, Python and shell scripting would be an asset. Basic knowledge in electronics, signal processing and statistical data analysis is desirable, too.

Application deadline: 30 September 2017 


Promotions- und PostDoc Stelle - Photogrammetrie /Fernerkundung, laser scanning und computer vision, Hong Kong

Our research group at the Hong Kong Polytechnic University is seeking for highly qualified and motivated research staffs at different ranks in the areas of exploiting 3D multi-modality remote sensing data (3D multispectral vision, laser scanning, data fusion from different platforms) and geospatial vision analysis (e.g. computer vision and machine learning, parameter extraction, object detection and classification) for diverse environmental and urban applications. 

  • Have strong background or knowledge in the field of photogrammetric computer vision and laser scanning
  • Have good programming skills
  • Be a team player, open minded, with good communication skills
  • Speak and write reasonably well English 

Ingenieur/in (Dipl.-Ing. FH / B. Eng.) Vermessungswesen / Geomatic

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst:

  • Datenerhebung im katastertechnischen Außendienst
  • Beratung der Beteiligten in Grundstücks- und Grenzangelegenheiten
  • Bearbeitung von Flurbereinigungs-, Erneuerungs- und Qualitätssicherungsverfahren im Außen- und Innendienst

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind: 

  • Kenntnisse des Liegenschaftskatasters und der Geodateninfrastruktur
  • Kenntnisse in Ausgleichungsrechnung und Geographischen Informationssystemen
  • technisches Verständnis für die Messprinzipien der Instrumente der Datenerhebung im vermessungstechnischen Außendienst (z.B. Tachymeter, GNSS)

Bewerbungsende: 15.9.2017


2 Stellen: Ingenieur/in (Dipl.-Ing. FH / B. Eng.) Vermessung

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet mit Schwerpunkt Außendienst umfasst: 

  • Datenerhebung im katastertechnischen Außendienst
  • Beratung der Beteiligten in Grundstücks- und Grenzangelegenheiten
  • Bearbeitung von eigenen und beigebrachten Vermessungen im Außendienst- und Innendienst

 

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet mit Schwerpunkt Innendienst umfasst: 

  • Prüfung eigener und beigebrachter Fortführungsvermessungen
  • Innendienstliche Bearbeitung von schwierigen Fortführungsvermessungen
  • Datenerhebung im katastertechnischen Außendienst
  • Beratung der Beteiligten in Grundstücks- und Grenzangelegenheiten 

Bewerbungsende: 13.9.2017


Ingenieur/in (Dipl.-Ing. FH / B. Eng.) Geodäsie, Vermessung, Geoinformation oder Kartographie sowie vergleichbare Studiengänge

Die Einstellung  

zur Geoinformationsoberinspektoranwärterin / zum Geoinformationsoberinspektoranwärter 

erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Der Vorbereitungsdienst schließt mit der Laufbahnprüfung ab. Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein steht für amtliche Geobasisdaten. Mit seinen rund 500 Mitarbeitern ist es Dienstleister für Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Privatkunden. Die Ausbildung umfasst 15 Monate an verschiedenen Ausbildungsstellen in Schleswig-Holstein.

Nähere Einzelheiten können der „Landesverordnung über die Einrichtung des Laufbahnzweigs Geoinformationstechnologie und über die Ausbildung und Prüfung dieses Laufbahnzweigs in der Fachrichtung Technische Dienste, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (LAPVO-Geo)“ vom 15. Mai 2017 entnommen werden, veröffentlicht im Gesetz- und Verordnungsblatt für Schleswig Holstein 2017; Ausgabe 29. Juni 2017.

Bewerbungsende: 15.9.2017


Ingenieur/in (Dipl.-Ing. FH / B. Eng.) Vermessung / Geoinformatik, Kartographie oder B.Sc. Geographie

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind: 

  • Fundierte Kenntnisse in GIS-Systemen (ESRI ArcGIS ab 10)
  • Grundlegende Kenntnisse über Geobasisdaten und Geofachdaten
  • Grundkenntnisse in Programmier- und Skriptsprachen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit Datenbanken und Datenmodellen 

Bewerbungsende: 1.9.2017


Wiss. Mitarbeiter/in

Erwartet werden Mitarbeit an Forschungsprojekten, Interesse an einer Promotion sowie Lehrtätigkeit. 

  • Sie haben: Hochschulstudium der Geodäsie und Geoinformatik, der Raum- und Regionalplanung, des Städtebaus oder der Geografie
  • Techn. Referendariat sowie vertiefende Kenntnisse in den Bereichen Städtebau, Bodenordnung und Immobilienbewertung wünschenswert

Bewerbungsende: 30.8.2017


GIS - Assistent/in - Akademische/r Mitarbeiter/in (PostDoc), Uni Stuttgart

Ihr Profil

- Promotion im Fach Geodäsie & Geoinformatik oder in einem verwandten Fach

- Fundierte EDV- und Programmierkenntnisse (Matlab, Python, C)

- Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache 

- Didaktische und organisatorische Kompetenzen

- Forschungs- und Lehrerfahrungen im Bereich der Physikalischen Geodäsie und Satellitengeodäsie

Bewerbungsende: 1.10.2017


Professur für Geodätische Auswertetechnik (Bes.-Gr. W 3), Dessau

Im Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation, Dessau. 

Die Stelleninhaberin /der Stelleninhaber soll das Fachgebiet der geodätischen Auswertetechnik mit den Themenfeldern Ausgleichungsrechnung, Stochastik und Geostatistik in Forschung und Lehre insbesondere in den Bachelor- und Masterstudiengängen Vermessung und Geoinformatik sowie dem berufsbegleitenden OnlineMasterstudiengang Geoinformationssysteme vertreten.

Es wird vorausgesetzt, dass die Lehrveranstaltungen der o.g. Themenfelder ebenso wie die mathematische und statistische Grundlagenausbildung im Fachbereich durch die Professur in der praxisorientierten Lehre übernommen werden. Die Entwicklung fakultativer Lehrangebote sowie die Übernahme englischsprachiger Lehrveranstaltungen wird erwartet. 

Bewerbungsende: 30. September 


gemeinsame Stelle TU Graz und ÖAW: Universitätsprofessur für Weltraumwissenschaften und Direktorin/s des Instituts für Weltraumforschung

Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit, die mit aktuellen Arbeiten und originären wissenschaftlichen Fragestellungen im Bereich der Weltraumwissenschaften die interdisziplinäre Zusammenarbeit der wissenschaftlichen Fachgruppen/Institute beider Institutionen (TU Graz und ÖAW) sowie im regionalen, nationalen und internationalen Umfeld stärkt.

english job description

Bewerbungsende: 15.10.2017


Business Development Support - Geoinformation & International Technical Assistance (m/f)

Your main tasks and responsibilities will include:

  • Identification and justification of new business opportunities
  • Management of the end-to-end bidding process
  • Support for the GAF Management Team with business strategy
  • Taking over project consultancy roles as demanded

no deadline mentioned


PhD studentship with University College London (UCL) and Bentley Systems, Inc

Applicants are sought for an exciting PhD studentship with University College London (UCL) and Bentley Systems, Inc. The project aims to enhance civil engineering industry capability in in the field of infrastructure asset management and construction monitoring as well as drive machine learning technology. The research will challenge the way construction projects are conducted in the UK and possibly world-wide. It can potentially alter the way progress monitoring, compliance checking and even payments are conducted in industry.

Applications are being reviewed immediatly.